29.07.2015

 Mittwoch, 29. Juli 2015 

 

 

Hallo liebe Daheimgebliebenen,

 

heute wurden wir doch tatsächlich von Sonnenschein und blauem Himmel geweckt. Was die Freude allerdings etwas überschattete, war die Tatsache, dass wir alle bereits um 7 Uhr geweckt wurden und das Frühstück eine halbe Stunde danach auch schon stattfand. Also mussten die Schlafmützen heute mal direkt aufstehen, anstatt sich noch mal umzudrehen und die Augen noch ein paar Minuten zu schonen.

Nach anfänglichem Geknurre über die frühe Uhrzeit, überwog dann doch die Freude, da es die Botschaft gab: Wir machen einen Tagesausflug in das Legoland J

Also schnell alles eingepackt: wie Regenjacken, Wechselsachen und natürlich das leckere Lunchpaket, von der Küche zubereitet.

Pünktlich um 9 Uhr kam der Reisebus und es konnte losgehen. Nach einer guten Stunde Fahrt erreichten wir, pünktlich zur Öffnung, den Freizeitpark. Leider hatte Petrus sich überlegt uns zu ärgern und schickte uns mal wieder einige Regentropfen. Das hielt uns aber nicht davon ab uns in Kleingruppen aufzuteilen und top motiviert den Park zu erkunden. Wie wir feststellten, waren wir nicht die Einzigen, die diese Idee hatten. Es war brechend voll!

Dennoch machten wir uns auf die Schlacht, die vielen Attraktionen auszuprobieren. Von Achterbahn über Wasserbahn bis hin zu Aussichtstürmen und Legolandschaften war für jeden etwas dabei. Die zahlreichen kleinen Städte, Kirchen, Häfen und anderen Gebäuden, die komplett aus Lego gebaut sind und originalgetreu in Miniaturgröße nachgebildet sind, waren das Highlight.

Nach einer kleinen Shoppingtour, in den zahlreichen Souvenir- und Legoshops und einem leckeren Eis, ging es dann aber auch leider wieder viel zu früh nach Hause.

Dort erwartete uns das köstliche Möhrengemüse, was in kürzester Zeit auch aufgegessen war. Gut gesättigt und zufrieden hatten wir dann unseren ersten Wortgottesdienst und haben uns danach noch kurz beim Quidditch spielen draußen auf der Fußballwiese ausgetobt.

Wir hoffen, dass die restliche Zeit hier in Hundslund genauso schön wird und das Wetter sich noch einmal von seiner besten Seite zeigen kann, damit wir den nah gelegenen Strand auch endlich mal besuchen können.

Bis morgen und Ciao Ciao Bella

 

Eure katholische Jugend St. Antonius 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Das Wetter in Sandbjerg/Hundslund !!

Was haben wir wohl am nächsten Tag erlebt???

 

Donnerstag, 30. Juli 2015

 

 

zurück

Schaut doch mal ins Gästebuch

und lasst uns einen Gruß da!!! ;-)

 

 

 

aktualisiert am 01. Juli 2017

Nach oben


nPage.de-Seiten: Der Traum vom Süden | Shijuu! werde Trainer oder Pokémon!