18.08.2012 TB

 

 

Samstag, 18. August 2012     

 

Liebes Tagebuch!

Nach einer Nacht mit ziemlich wenig Schlaf und einigen Wischaktionen (hoffentlich geht es allen wieder gut!!! sad), wurden wir schon um 6.30 Uhr geweckt. Denn heute ging es ja nach Hause.

Pünktlich um 7.00 Uhr saßen alle beim Frühstück, aber es war fast so still wie im Schlafsaal. Ein Teil der Kinder schlief wohl noch. wink

Dann hieß es „Alles raus aus dem Haus“ – und alle schleppten ihre Koffer, Taschen und „Schränke“ zum Bus, der zwischenzeitlich schon eingetroffen war.

Schnell wurde noch ein letzte Mal gefegt und die „Toilettenfrauen“ taten ihren Dienst. Dann noch eben den Rest in den Hänger, alles in den Bus (auch die Kinder cheeky) und schon konnte es fast pünktlich um kurz nach neun losgehen – Richtung Heimat!

Nach einer fast staufreien Fahrt und einigen Stunden nachgeholtem Schlaf kamen dann alle wohlbehalten in Freisenbruch an und wurden dort schon von ihren Lieben erwartet.

Das war sie also – die FFZ 2012! Wieder einmal gingen die 14 Tage wie im Flug vorbeicrying!

Morgen schlafen wir dann wohl alle erstmal richtig aus!

Aber dem einen oder der anderen wird in den nächsten Tagen sicher was fehlen! Und wenn es nur die Geräuschkulisse ist oder ein bisschen Bewegung. Rennt doch einfach mal alleine durch den Wald!! cool

Und vielleicht sieht man sich ja im nächsten Jahr wieder!!

Bis dann - Spatz

 

 

 Das Wetter in Frederikshoj  !

 

 

Was haben wir wohl am nächsten Tag erlebt???

kurzer Rückblick

zurück

    

Lasst uns doch mal einen Gruß da!!

aktualisiert am 01. Juli 2017

Nach oben


nPage.de-Seiten: Ritter Cham Sportkegeln | Theremin & Musical Saw