09.08.2016

Dienstag, 9. August 2016

 

Liebe Daheimgebliebene,

auch den heutigen Tag haben wir gerockt und mal vorweg - alle Kinder liegen erschöpft in ihren Betten und lauschen dem Hörspiel.

Nach einem stärkenden Frühstück wurde rund ums Haus und etwas in das Örtchen Buren hinein, ein theologisches Rennquiz gespielt. In Gruppen mussten verschiedene Fragen zunächst aufgefunden und beantwortet werden, um dann auf dem Spielplan vorrücken zu dürfen. Manche Betreuer wären wohl an den Fragen gescheitert, während die Kinder keine größeren Probleme beim Bewältigen der Fragen hatten.

Während des Mittagessens, bei welchem zahlreiche Schmandbrötchen verdrückt wurden, erreichten uns ein paar Nachzügler. Herzlich Willkommen Rebekka und Theresa!

Nach einer kurzen Mittagspause bekamen wir endlich das erste Mal den Strand zu sehen. Dieser ist schnell mit den Fahrrädern zu erreichen.

Am Strand wurde die 3. Etappe gespielt. In Gedenken an König Alexander mussten große und prächtige Burgen errichtet werden. Neben Tonnen von Sand durften nur Materialen vom Strand genutzt werden. Da wurden aus Stöckern Tore errichtet, aus Muscheln zusätzlicher Schutz an den Mauern gebaut und Federn als prachtvoller Schmuck benutzt. Wer fleißig baut, braucht auch eine Stärkung! Also gab es einen der leckeren mitgebrachten Kuchen der Eltern und frisch geschnittene Äpfel. An dieser Stelle mal lieben Dank an alle Eltern die gebacken haben ;-)

Vor dem Abendbrot und täglichen Abendgebet mussten wir uns leider von Maxi, Nora und Laura St. verabschieden, für sie ruft ab morgen wieder die Arbeit. Wir hoffen ihr seid gut Zuhause angekommen.

Das Abendprogramm wurde zimmerweise gespielt. Die verschiedenen Gruppen mussten nicht nur unterschiedlichste Aufgaben alleine oder gemeinsam lösen, sondern durften zuvor die Leistung ihrer Gruppe einschätzen. Größtmöglichste Punktzahl gab es somit für das richtige Schätzen und eine gute Platzierung.

Alle Kinder im Bett, Heimwehbonbons verteilt und Lagerradio an. Neben den viel geschriebenen Briefen und Liederwünschen, gab es zum Schluss ein Hörspiel der ??? Kids.

Wir wünschen eine Gute Nacht und grüßen die fleißigen Leser.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

  Das Wetter auf Ameland!

Was haben wir wohl am nächsten Tag erlebt?

 

Mittwoch, 10. August 2016

 

 

zurück

Schaut doch mal ins Gästebuch und

lasst uns einen Gruß da!!! ;-)

 

 

 

aktualisiert am 01. Juli 2017

Nach oben


nPage.de-Seiten: reich-des-phoenix.npage.de | Fotografie & Selbstvorstellung